Home | Kontakt | Team | Gästebuch | Links | Impressum | AGB neu

Allgemeine Geschäftsbedingungen ab 1.10.2013

1. Geltungsbereich

 

Diese allgemeinen Vertrags- und Reisebedingungen regeln die Rechtsbeziehung zwischen Ihnen und Hermann Berie (nachfolgend BERIE genannt) für die von ihm veranstalteten Reisearrangements oder anderen von ihm angebotene Leistungen.

 

2. Vertrag zwischen Ihnen und BERIE

 

Nach Ihrer schriftlichen, telefonischen oder persönlichen Anmeldung erhalten Sie von BERIE eine schriftliche Anmeldebestätigung, mit der die Anmeldung als gegenseitig verbindlich gilt. Mit der Bestätigung erhalten Sie einen Einzahlungsschein für die Anzahlung. Sie haben das Recht, innerhalb von 5 Tagen mittels eingeschriebenem Brief vom Vertrag zurückzutreten.

 

3. Preise

 

Die Preise ersehen Sie aus dem Prospektmaterial sowie auf der Homepage www.berie.ch.  Berie behält sich Preisänderungen vor.

 

Die Euro-Preise sind mit einem Kurs von CHF/EUR 1.10 kalkuliert. Bei der Bestätigung kann BERIE den zu diesem Zeitpunkt gültigen Eurokurs von Post Finance (www.teletext.ch, Seite 624, Ankauf) anwenden.  

BERIE behält sich insbesondere das Recht vor, Preiserhöhungen vorzunehmen bei:

3.1.)     Nachträglichem Ansteigen der Beförderungskosten u.a. Treibstoffkosten.

3.2.)     Erhöhung oder Neueinführung von staatliche Abgaben und Gebühren, wie Landegebühren, Flughafentaxen, Ein- und Ausschiffungsgebühren, Steuern usw.

  

4. Zahlungsbedingungen

 

4.1. Schweizer Franken:

Anzahlung: 10 Tage nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung ist eine Anzahlung von 50% des Reisepreises zu bezahlen, max. CHF 700.-

Bei grösseren Reisen (> CHF 5'000.-) wird eine zweite Anzahlung von 50% des Reisepreises 60 Tage vor Reisebeginn fällig.

 

Restzahlung: 30 Tage vor Reise- bzw. Kursbeginn.

Die Zahlung ist rechtzeitig erfolgt, wenn Sie bis zum Ablauf der Zahlungsfrist auf dem Bankkonto BERIE gutgeschrieben wird.  

 

4.2. Euro:

Anzahlung: 10 Tage nach Erhalt der schriftlichen Anmeldebestätigung ist eine Anzahlung von 50% des Reisepreises zu bezahlen. Die Restzahlung ist  60 Tage vor Reisebeginn fällig.

 

Die Zahlung ist rechtzeitig erfolgt, wenn Sie bis zum Ablauf der Zahlungsfrist auf dem Bankkonto BERIE gutgeschrieben wird.  

 

4.3. Spezielles:
Bei einigen Anlässen nimmt sich der Veranstalter das Recht, die Anmeldung nur mit der Bezahlung des Reisepreises anzunehmen. Sie werden bei diesen Angeboten schon in der Ausschreibung darauf hingewiesen.

 

5. Annullierung

 

Wenn Sie die Reise absagen, müssen Sie dies schriftlich mitteilen.

 

Bearbeitungsgebühr pro Person bei einer Annullation: CHF 50.-

Annullationen sind bis 5 Tage nach Erhalt der Bestätigung kostenlos

 

Annullationskosten bei Flugreisen

(z.B. Kilimanjaro, Nepal, Ecuador, Aconcagua, Bulgarien, Türkei):

Bis 60 Tage vor Reisebeginn: 40% des Reisepreises

59 - 21 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises

20 -   0 Tage vor Reisebeginn: 100% des Reisepreises

 

Bei Nichterscheinen oder fehlenden Reiseausweisen (Pass, Impfausweis, Visa) ist 100% des Reisepreises geschuldet.

 

Annullationskosten bei Ferien Europa ohne Flug (u.a. Alpen)

90 - 60 Tage vor Reisebeginn: 10% des Reisepreises

59 - 30 Tage vor Reisebeginn: 20 % des Reisepreises

29 - 20 Tage vor Reisebeginn: 50 % des Reisepreises

19 - 7 Tage vor Reisebeginn: 85% des Reisepreises

6 - 0 Tage vor Reisebeginn: 100% des Reisepreises

 

Bei Nichterscheinen oder fehlenden Reiseausweisen (Pass, Impfausweis, Visa) sind 100% des Reisepreises geschuldet.

Eine Annullationskostenversicherung wird dringend empfohlen und ist auf einigen Reisen sogar obligatorisch! Anmeldeformulare senden wir Ihnen gerne zu.

 

6. Programmänderung

 

Extreme Wetter- und Schneeverhältnisse bzw. ungewisse Entwicklung des Wetters erfordern oft ein kurzfristiges Anpassen der Route. BERIE sucht für Sie die beste Region für den geplanten Aufenthalt. Allfällige Mehrkosten für Reise und Unterkunft gehen zu Lasten der Teilnehmer.

 

7. Absage der Reise durch den Veranstalter

 

7.1. Sofern infolge höherer Gewalt die Reise erschwert oder sogar verunmöglicht wird, kann BERIE die Reise/Tour absagen. Sie erhalten den bereits bezahlten Betrag zurück. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.

NEU ab April 2010 z.B. "Aschewolke"/"Pilotenstreik": Kann eine Flugreise nicht pünktlich angetreten werden, übernimmt BERIE keine Zusatzkosten. Sollte sich die Reise nicht verschieben lassen, wird Ihnen BERIE nur den Betrag zurückerstatten, welchen er von den beteiligten Unternehmen (Fluggesellschaften/Ausländische Touroperator und Hotels) kulanterweise zurückerhält. BERIE empfiehlt allen Gästen für diese aussergewöhnlichen Fälle eine entsprechende Versicherung abzuschliessen. Ein Anspruch auf Schadenersatz ist ausgeschlossen.

 

7.2. BERIE behält sich das Recht, eine Reise/einen Kurs abzusagen, wenn die minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht wird. Die bereits bezahlten Beträge werden zurückerstattet